Freiwillige Feuerwehr Hoysinghausen

 

Förderverein Startseite Geschichte

Der „Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hoysinghausen e.V.“

Der „Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hoysinghausen e.V.“ wurde im Jahre 2003 mit dem Ziel gegründet, die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Hoysinghausen zu erleichtern und zu unterstützen.

Träger der Freiwilligen Feuerwehr Hoysinghausen ist die Samtgemeinde Uchte. Die Samtgemeinde trägt die Kosten für die Gebäude, Fahrzeuge, technische Ausstattung, die persönliche Schutzausrüstung sowie für die notwendigen Schulungsmaßnahmen. Angesichts knapper öffentlicher Kassen kann die Samtgemeinde in der Regel jedoch nur eine Grundausstattung finanzieren.

Durch den Förderverein konnten wir in den letzten Jahren unsere Einsatzbereitschaft sowie unsere Effektivität und Flexibiliät durch die Anschaffung zusätzlicher Ausrüstung weiter erhöhen. Diese verbesserte Ausrüstung kommt allen Hoysinghauser Einwohnerinnen und Einwohnern in Form einer schnelleren und effektiveren Hilfe im Notfall zu Gute.

Nicht zu vergessen ist die Unterstützung unserer Jugendfeuerwehr, die den Kindern und Jugendlichen in unserem Ort eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bietet und den Nachwuchs unserer Freiwilligen Feuerwehr sicherstellt, durch den Förderverein.

 

Nachfolgend einige der größeren Anschaffungen:

 

1 Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) zur Beförderung der Jugendfeuerwehrmitglieder sowie der aktiven Mitglieder zu Einsätzen und Schulungen (das Löschfahrzeug kann – außer bei Einsätzen – einsatzbereit im Ort verbleiben)

1 Tauchpumpe

1 Motorkettensäge

1 Hochdrucklöscher zur schnelleren und effektiveren Brandbekämpfung bei Entstehungs- und Kleinbränden

4 Handsprechfunkgeräte (2m.Band) für den Einsatzstellenfunk zur besseren Verständigung der eingesetzten Kameradinnen und Kameraden

9 Funkmeldeempfänger zur sicheren Alarmierung der Kameradinnen und Kameraden im Einsatzfall – so stehen in der Regel auch tagsüber genügend Einsatzkräfte zur Verfügung

 


Termine

Infos/ Tipps

Links